space space space
space top space
space space space
space
space space space
space broadway expo space
space space space
space
space space space
space url space
space space space
space
space space space
space Navigationspacehomespacebandspacearchivspacetourspacenewsspacecontact space
space space space
space Info space
space space space
space
space space space
space Subnavigationspacehomespacebandspacearchivspacetourspacenewsspacecontact space
space space space
space
VOCALS
Siggi the voice
Siggi
 
 
GUITAR
u_gee
_U_Gee_

 
 
KEYBOARDS
John
John

 
 
DRUMS
Erwin
Erwin

 
 
BASS
Heinz
Heinz

 
 
 
 
DER BAND - BEREICH
Hier wird die Band als Ganzes und die einzelnen Bandmitgliede vorgestellt. Die Auswahl der einzelnen Bandmitglieder erfolgt entweder durch die obere Subnavigation oder durch Klick auf die Bilder im linken Sektor.
 
 
ÜBER NEVER TOO LATE
Nicht das streben nach Virtuosität oder die perfekte Beherrschung der Instrumente, sondern die Lust am Rocken und die Freude an der Musik haben die 5 Musiker von NEVER TOO LATE zusammengeführt. Die Spielfreude erleben sie am liebsten bei Live-Auftritten, die keine Konzerte im Sinne von Darbietung sind.

NEVER TOO LATE ist eine Liveband die immer versucht, das Publikum zu Begeistern und zum Tanzen zu animieren. Dadurch steigert sie sich im gleichen Masse am Feedback der Zuhörer.

NEVER TOO LATE spielt Rock-Cover aus den 50er bis 70er Jahren unter anderem von den Stones, Dylan, Beatles, Hendrix, Status Quo CCR usw., neuerdings auch aus den 80/90er wie u.A. Westernhagen.
 
 
DIE NEVER TOO LATE - STORY

Es waren einmal... ...ein paar Jungs, die es nicht lassen konnten, die Musik zu lieben. Vor allem Rock - und am meisten diese Rockmusik zu Celebrieren - das war es, was diesen Leuten so sehr angetan war.
Also los, dachten sie sich und setzten sich zusammen um über eine Bandgründung nachzudenken. Erwin (Drums) kannte Heinz (Bass) und Siggi (Vocals/Guitar) schon lange - nicht nur geschäftlich - und wusste von deren musikalischen Vorlieben. Einen Keyboarder fanden sie im Bruder von Erwin und in Erwins Arbeitskollegen Daniel Berra fanden sie den benötigten Gitarristen.
Ja aber; wie sollte sich die Band denn nun nennen? Man brauchte nicht lange zu überlegen denn es war schon aus Altersgründen der Bandmitglieder naheheliegend, einen Namen auszusuchen welcher verdeutlicht, dass man in jedem Alter noch zünftig abrocken kann. So einigten sie sich einstimmig für NEVER TOO LATE - denn es ist nie zu spät, wirklich nicht!

Fortsetzung folgt....
 

space
Gästebuch   |  Privatsphäre   |  Version   |  Sitemap   |  Browser-Anforderungen
space
space space space
space space space top logo space space
space space space
u_gee